Wildbaer

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Archiv für das Schlagwort “Fahrspaß”

Freitagsfüller #255

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Gib mir  Gelassenheit, Ruhe, Zeit und Ideen um richtig kreativ zu bleiben.

2.  Noch ein paar Wochen und der Frühling ist richtig fühl- und sichtbar.

3.  Heute ist Valentinstag und mein Mann und ich haben es einfach ignoriert. Unsere Liebe zeigen wir auch an allen anderen 364 Tagen im Jahr.

4.   Eine Fahrt mit meinem alten Mini ist meist eine Tour mit Zufriedenheitsgarantie.

5.   Ich freu mich schon auf auf unseren Urlaub im Harz im Mai .

6.   Das nächste Konzert von Santiano in unserer Gegend möchte ich auf keinen Fall verpassen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Sofaabend, morgen habe ich geplant endlich die Schildkröte fertig zu stellen und Sonntag möchte ich mit meinem Mann und den Schwiegereltern gemütlich Frühstücken gehen!

Freitagsfüller #199

Hallo Leute!

Ich wollte mal hier mitmachen, mal sehen ob mir was sinnvolles einfällt 🙂

http://scrap-impulse.typepad.com/.a/6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-pi

1. Den 1. Platz  zu erreichen ist nicht unbedingt wichtig, viel wichtiger ist es, sein Bestes zu geben.

2.  Manche meiner Teddybären bleiben wohl für immer UFO’s (Unfertige Objekte),  schade aber auch.

3.  Wenn ich mich verwöhnen möchte, würde ich ein warmes Bad nehmen mit einem Glas Wein und Kerzenschein.

4.  Bei Prüfungen bleib ich meist locker.

5. Jedes Bild  kann zwei Seiten haben.

6.  Im letzen Urlaub mit dem Mini im Harz haben wir jede Mange Spaß gehabt!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Racelette-Essen mit Freunden, morgen habe ich eine Grünkohltour  geplant und Sonntag möchte ich zur Wahl gehen und eine Baumesse besuchen!

Mein Auto und ich…

…waren am Samstag in der Nordwest-Zeitung drin! Eigentlich geht es in dem Artikel um mein erstes Auto, handelt aber mehr von einer weiteren Leidenschaft von mir, dem klassischen Mini. Ich hoffe, der Artikel gefällt Euch:

Bericht aus der Nordwest-Zeitung vom 27.10.2012

Kein Vergleich mit dem Spaß eines Mini

Regina Wild-Brockmann ersteht kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung einen Opel Corsa

Praktische Gesichtspunkte zählten damals. Vier Jahre hat die Bürokauffrau ihr Auto gefahren.

AAA

Rodenkirchen „Das war ein Stück Freiheit für mich. Damit war ich unabhängig“, sagt Regina Wild-Brockmann in Erinnerung an ihr erstes Auto: einen Opel Corsa. Kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau im Jahre 1992 hatte sie sich den metallic-rostroten Gebrauchtwagen leisten können – dank eisernen Sparens und eines Darlehens. Dieses Stück sei aus heutiger Sicht aber kein Vergleich mit dem Spaß, den man mit einem Mini haben kann.

Mini-Clique Wesermarsch

Die heute 41-Jährige gehört ebenso wie 15 weitere Frauen und Männer aus Bremen, Varel, Bockhorn und der Wesermarsch der Mini-Clique Wesermarsch an. Sie alle sind Liebhaber des englischen Kleinwagens der Baujahre 1959 bis 2000. Den Namen und stilistische Merkmale dieses originellen Fahrzeugs tragen seit 2001 Autos der Marke Mini von BMW.

1992 war es für Regina Wild-Brockmann nicht leicht, einen Gebrauchtwagen zu erwerben. Denn wegen der großen Nachfrage seit der Wende in der ehemaligen DDR lagen die Preise damals relativ hoch. Genau weiß sie es heute nicht mehr, aber es dürften 6000 bis 8000 DM gewesen sein, die sie für ihr erstes Auto hinblättern musste.

Regina Wild-Brockmann wohnte damals noch bei ihren Eltern in Nordenham. Nach Abschluss der Ausbildung arbeitete sie zunächst in Nordenham und dann in Elsfleth. Ihren nach praktischen Gesichtspunkten ausgewählten Corsa fuhr sie vier Jahre lang.

Seit 1997 wohnt sie in Rodenkirchen und arbeitet heute als Servicekoordinatorin bei einer Firma in Schwei, die Rettungsinseln von Schiffen wartet.

Zum Treffen nach Irland

Auf den Mini ist sie 1996 durch ihren damaligen Freund gekommen. Der hatte mit einem Freund das internationale Mini-Treffen Rodenkirchen besucht. 1997 fuhr sie mit ihrem Freund zu einem Treffen in Irland und knüpfte weitere Kontakte mit der Mini-Clique Wesermarsch. „Es war ein nettes, witziges Auto“, erzählt Wild-Brockmann. „Die Leute waren nett und die Clique auch.“

Ihr Freund kaufte sich 1997 einen Mini, den sie auch fahren durfte. Ihren ersten eigenen Mini hat sie 2005 erworben: einen 1973 von British Leyland gebauten mit weißem Dach – der heute auf eine Erneuerung der Elektrik wartet.

Mit schwarzer Haube

Vor drei Jahren haben Regina Wild-Brockmann und ihr ebenfalls 41-jähriger Ehemann Martin gemeinsam einen 1991 von Rover gebauten roten Mini mit schwarzer Motorhaube und cremefarbenen Streifen gekauft. „Ich habe meinen Mann mit dem Mini-Virus infiziert“, sagt Regina Wild-Brockmann schmunzelnd.

Beide schätzen nicht nur das Fahrverhalten – wie in einem Gokart. „Der Mini liegt wie eine Eins in der Kurve.“ Es handele sich auch um ein liebenswertes altes Auto mit einer innovativen Technik. Vieles könne man selbst reparieren. Bei einer Panne lässt sich das nur 600 bis 700 Kilogramm schwere Fahrzeug leicht schieben.

Vor allem zähle aber der Niedlichkeitsfaktor. Kinder rufen häufig beim Anblick eines Mini: „Oh, Mr. Bean fährt vorbei.“ Erwachsene gucken hinterher, Käfer- und Entenfahrer grüßen. Viele Schaulustige winken. Auf Parkplätzen kommt man mit vielen Leuten ins Gespräch.

Rost ist das große Problem des Mini. Um ihren Mini davor zu schützen, verzichtet Regina Brock-Wildmann im Winter weitgehend auf den Fahrspaß. Ohnehin nutzt sie für den täglichen Bedarf stärker ihren VW Polo.

Mit ihrem Mini unternehmen sie und ihr Mann bevorzugt Ausflüge in den Harz – weil‘s dort so schön kurvig ist.

Kein Vergleich mit dem Spaß eines Mini

———-

My car and I were in the newspapers last Saturday. Actually it should be a report about my first car but now it is more a article about another passion of me, the classical mini. I hope, you like the article. And here is the link:

Kein Vergleich mit dem Spaß eines Mini

Beitragsnavigation

Heimat ist, wo mein Herz wohnt

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Minkitzbären by Holger und Claudia Schlue

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

babobaer

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Milly Me® Teddy Bears

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Alba Linea

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Tines Teddys

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Sophie says

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Tinchens Teddy-Welt

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Cornelias Allerlei

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

the-sun

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Zaubaergarten

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Margaretenbaer

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

* Schlaflos in NRW *

"Niemand kann so geduldig und unvoreingenommen zuhören wie ein Teddybär!" Bo Niles

Heike's Blog

Alles Rund um's Essen und um's Bärenmachen